Workshop:Schnupperkurs Mongolisch

158

Kurz-Info:монгол хэл? Sprechen wie Dschingis Khan? Erleben Sie einen Einblick in die faszinierende Sprache und Kultur der Mongolei!
Detaillierte Info:

Wenn Sie Mongolei hören, woran denken Sie gerade? Bestimmt an endlos weite Steppen unter tiefblauem Himmel, glasklare Seen und wilde Flüsse nicht wahr?

https://www.youtube.com/watch?v=r01HRTAXquw

https://www.youtube.com/watch?v=OkU9Zd0LQjg

Mongolisch wird heute von knapp sechs Millionen Menschen gesprochen. Die Sprache kann man in 2 Hauptdialekte unterteilen: in der äusseren Mongolei rund 2,3 Millionen Menschen sprechen Khalkaha Mongolisch und in der inneren Mongolei spricht man Zakhar Mongolisch. In der autonomen Region der Inneren Mongolei, die zur Volksrepublik China gehört, wird von rund 3.3 Millionen Menschen das so genannte süd-östliche Zahkar Mongolisch gesprochen. Der grosse Unterschied liegt dran, dass in der Äusseren Mongolei benützt man häufiger russische Wörter aber in der Inneren Mongolei benützt man chinesische Wörter.

Die mongolische Schrift war, aufgrund der ungeheuren damaligen Macht des mongolischen Reiches, während des Mittelalters die am weitesten verbreitete Schrift Asiens. Aber dann die äussere Mongolei geriet schliesslich in der 1920er Jahren unter wachsenden Einfluss der Sowjetunion, was dazu führte, dass tiefgehende Reformen an der Sprache eingeläutet wurden. In der Inneren Mongolei VR China wurde hingegen seit jeher wird bis heute in der traditionellen Schrift geschrieben.

 

Frau Batgerel Yemin Tran Altantsetseg ist in der Mongolei geboren und zweisprachig (Mongolisch und Chinesisch) aufgewachsen. Sie lebt seit langem in der Schweiz und arbeitet als Dolmetscherin für Mongolisch, Chinesisch und Russisch.

 
L
max. Teilnehmer:pro Workshop: 16
Ort oder Raum:26/4.01
Leitung / Organisation: Tran Altantsetseg
s anderes Angebot auswählen:
Workshop-Details
anzeigen für
: